Whirlpool

Wellness auf kleinstem Raum

Bei einem Whirlpool wirken die drei Elemente Wasser, Wärme sowie Whirlsystem gleichzeitig auf Ihren Körper ein und bieten Ihnen damit Ihre ganz persönliche Wohlfühloase. Durch die Auftriebskraft des Wassers, hat unser Körper nur noch einen Zehntel seines eigentlichen Gewichtes. Der Körper schwebt im Wasser und die Gelenke werden angenehm entlastet. Durch die wohltuende Wärme des Wassers kann das Blut leichter durch die Gefässe hindurch zirkulieren, was die Durchblutung erhöht und den Kreislauf in Gang bringt. Die Massagedüsen werden gezielt auf verspannte Muskelpartien gerichtet und lockern das Gewebe wohltuend auf. Dies resultiert in maximaler Entspannung des Körpers.

Als Spezialist im Schwimmbadbau sind wir überzeugt, dass RivieraPool der Marktleader in Bezug auf Indoor und Outdoor Whirlpoolbau ist. Deshalb beziehen wir unsere Whirlpools von diesem Fachmann. Zubehör, Technologie, Ausstattung und Einbettung Ihres Schmuckstücks in die vorhandene Umgebung sind ebenso individuell wählbar wie Form und Grösse.

Auf diesen Unterseiten können Sie sich über die verschiedenen Varianten von Whirlpools und deren Technik informieren:

Einbau Whirlpool
Portable Whirlpool
Hydromassage
Technik Whirlpool
HotStone Betonwhirlpool

 

Kann Ausspannen zu Hause schön sein!

 

 

Hier beantworten wir die häufigsten Fragen zum Thema Whirlpool: 

Welche Trends sehen wir im Bereich Whirlpools?
Momentan gibt es einen grossen Run auf Whirlpools. Diese wurden in den letzten Jahren immer schicker und eleganter. Sie kennen vielleicht noch die Whirlpools welche man früher oder auch heute noch bei Baumärkten wie Hornbach sieht. Eierförmig mit vielen LED Lichtern etc. Diese sind definitiv out. Es gibt heute sehr schlanke und wunderschön designte Whirlpools welche sich optimal in die Umgebung einpassen lassen. Das Zauberwort heisst Reduktion im Design. Sichtbar ist nur das, was es wirklich braucht.  Die Technik wird vollständig versteckt. Es gibt auch Modelle, wo der ganze Whirlpool als Klangkörper dient, es gibt also keine sichtbaren Musik-Lautsprecher mehr, sondern der Pool selber dient als Resonanzkasten. 


Beim Whirlpool-Design lautet die Devise «weniger ist mehr».

 

Für was ist ein Whirlpool überhaupt gut? 
Nebst dem Fun-Faktor und dem Effekt einer optimalen Entspannung ist einer der Hauptgründe für ein Whirlpool die Hydromassage. Damit diese optimal ausgeführt werden kann, sollte das Wasser in etwa die gleiche Wärme wie die Körpertemperatur haben, also zirka 36 – 37 Grad. Von einem medizinischen Standpunkt aus ist es wichtig, dass die Düsen richtig ausgelegt sind. Nur so ist sichergestellt, dass die richtigen Körperstellen mit dem richtigen Druck und Winkel massiert werden. Es nützt nichts, wenn man 100 Düsen hat, wenn diese an den falschen Stellen angebracht sind oder die falsche Stärke haben. In diesem Fall hat man nicht nur keinen medizinischen Effekt, es kann sich sogar negativ auf die Gesundheit auswirken. Deshalb raten wir von Billigprodukten vom Baumarkt ab. 


Whirlpools wirken sich dank der Hydromassage positiv auf
Ihre Gesundheit aus.

Nebst den Düsen gibt es auch bei der Verarbeitung, bei den Materialien und bei der Technik (Pumpwerk und Filteranlage) grosse qualitative Unterschiede. Auch sollte man auf die Filterleistung achten. Nur wenn diese stark genug ist, wird das Wasser auch gut gereinigt. 
 

Welche Arten von Whirlpools gibt es?
Es gibt portable/mobile Whirlpools und Einbauwhirlpools. Die portablen eignen sich besonders für Terrassen. Die Einbau-Whirlpools eignen sich besonders für Indoor Installationen in der Wohnung. 


Luxus pur: Einbau-Whirlpool in Ihrer Wohnung.

 

Braucht ein Whirlpool nicht unendlich viel Strom?
Whirlpools bleiben normalerweise die ganze Zeit über beheizt. Gute Whirlpools sind vollständig thermoisoliert. Die Stromkosten belaufen sich auf zirka 1.50 Franken pro Tag. Bei günstigen Modellen ist die Isolation meist schlechter, was sich dann auch auf die Stromkosten auswirkt. 

Die ganzen Whirlpool Systeme sind heutzutage sehr intelligent. Sie steuern sich selbst z. B. wenn es kalt wird oder wenn der Wasserstand niedrig ist etc. Die Steuerung kann auch über ein App mobile überwacht und eingestellt werden. Für ein qualitativ gutes und edles Whirlpool sollte man mit Kosten zwischen 20'000 und 30'000 Franken rechnen.

 

Bei weiteren und individuellen Fragen, dürfen Sie sich gerne direkt an uns wenden. Wir beraten Sie gerne.