bsw-Award 2018

Ein Poolpreis für AC Schwimmbadtechnik aus Hochdorf

Mit einer Auszeichnung haben sie gerade das Siegertreppchen verlassen – die Vertreter des Unternehmens AC Schwimmbadtechnik aus Hochdorf. Sie erhielten den bronzenen bsw-Award in der Kategorie „Private Badelandschaft im Freien – Medium“.
 
Die „Pool-Oscars“ werden jährlich vom Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. (bsw) für die schönsten Schwimmbäder verliehen. Eine unabhängige Jury, die aus Verbrauchern und Vertretern der Fachbereiche Bau, Design, Technik, Architektur, Garten- und Landschaftsgestaltung sowie Redaktion besteht, wählt die überzeugendsten privaten Freibäder und Schwimmhallen, Hotelanlagen und Whirlpools aus. Eine neu hinzu gekommene Rubrik würdigt die Sanierungsleistungen von Schwimmbadbaufachunternehmern unter der Überschrift „Vorher - Nachher“.

Das waren die Worte der Preisrichter zum bronzenen Freibad: „Tolle Transparenz und perfekter Purismus – das ist das Thema dieses Pools, der Coolness ausstrahlt, ohne kalt zu wirken. Was macht man, wenn man dem Schwimmbecken einerseits einen Rahmen geben, es andererseits aber nicht von der herrlichen Seen-Kulisse abschotten möchte? Man schafft einen Fensterrahmen, der Form und Farbe des Pools wiedergibt – genial gemacht!“

Am bsw-Award 2018 nahmen über 300 Objekte aus sieben Ländern teil. bsw-Präsident Dietmar Rogg und bsw-Vizepräsident Bert Granderath führten durch die Preisverleihung, die Teil der Hausmesse „bsw-Infotage“ in Düsseldorf war. Rund 600 Gäste freuten sich mit den Preisträgern.

 

Erschienen in: 

Auszeichnungen

Erscheinungsdatum: 

2019